erleben, staunen, begreifen

Wahrnehmung zum Anfassen

Alte Angsthasen? Wie sich Risikoentscheidungen über die Lebensspanne verändern


Bei fast allen Entscheidungen liegt uns nur begrenztes Wissen darüber vor, welche Konsequenzen unser Verhalten haben wird—wir entscheiden also permanent unter Risiko. Ob wir dabei eher vorsichtig oder eher mutig entscheiden, wird von einer Reihe kognitiver und emotionaler Mechanismen beeinflusst. In seinem Vortrag legt Thorsten Pachur dar, wie sich diese entscheidungsrelevanten Aspekte im Denken und Fühlen über die Lebensspanne verändern und welche Auswirkungen diese Veränderungen auf altersbedingte Unterschiede bei Risikoentscheidungen haben. Entgegen dem gängigen Stereotyp zeigt sich dabei, dass ältere Erwachsene häufig risikofreudiger entscheiden als jüngere Erwachsene.


SY_REF_FotoPachur_AB_20180323.jpg

Dr. Thorsten Pachur

 

… ist seit 2012 leitender Wissenschaftler am Zentrum für Adaptive Rationalität am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Er erforscht anhand von Verhaltensexperimenten und mathematischen Modellen, wie wir in einer komplexen Welt mit einfachen Strategien gute Entscheidungen treffen können, und wie sich Urteilen und Entscheiden über die Lebensspanne verändert.

2012 Habilitation an der Universität Basel, Schweiz.
2006-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Cognitive and Decision Sciences, Institut für Psychologie, Universität Basel, Schweiz.
2006 Promotion zum Thema „Ecological rationality: Do samples in memory reflect the world?”, Freie Universität Berlin.
2002 MSc (Health Psychology), University of Sussex, UK & Diplom (Psychologie), Freie Universität Berlin.


Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren